S E S S I O N  I M   B E N D E R H O F
 
 

 

gavin west

Gavin West organisiert seit vielen Jahren die Session.

 
 

B E N D E R H O F - S E S S I O N

Richard-Wagner-Straße 74, Nähe Hauptbahnhof



Ab 20.30 Uhr an jedem ersten Donnerstag des Monats



Oktober 1997, im Holzwurm in der Schulstraße: Die erste Session wird von Thomas Weithäuser ins Leben gerufen. Seitdem findet die Session ununterbrochen an jedem ersten Donnerstag des Monats statt. Eine "offene" Session, wo alle spielen dürfen. Nun, seit neun Jahren im Benderhof fest etabliert, ist sie vielleicht etwas reifer geworden und es spielen regelmäßig jeden Monat 20 bis 30 Musiker aus der Pfalz und dem Saarland. Aber die Offenheit ist geblieben. Stilistisch breit, mit einem Hauptmenü aus Swing- und Bossa-Standards, aber manchmal auch mit Salsa, Rock, Pop, Klassik und Anderem scharf gepfeffert. Der JA!ZZevau sorgt für eine Hausband, die notwendige Technik und etwas Organisation. Die Musiker selbst machen den Rest. Jazz wird nicht aus Büchern gelernt. Die Ausbildung fängt mit dem eigenen Instrument an, bedarf aber dann des Zusammenspiels mit anderen Musikern. Deswegen freuen wir uns auch besonders, in letzter Zeit junge Teilnehmer unseres Jazz-Workshops unter uns zu haben, die die Gelegenheit bekommen, ihre Kunst in die Praxis umzusetzen. Ein Gemisch aus jungen Anfängern bis hin zu internationalen Musikern, im Alter von 12 bis 80, von melancholischen Balladen bis hin zu Rock. Die Session ist aber nicht nur für die Musiker da, es soll auch für das Publikum ein abwechslungsreicher und vor allem erfreulicher Abend sein.


 


Größere Kartenansicht